Familienurlaub auf den Karibikinseln Antigua und Barbuda

Zu den Leeward Islands, den Inseln über dem Winde, zählen die traumhaften Karibikinseln Antigua und Barbuda. Das ganze Jahr über können sich die Urlauber täglich an einem anderen Strand in den türkisfarbenen Fluten erfrischen, denn auf den beiden Inseln laden sagenhafte 365 Strände zum Entspannen unter der karibischen Sonne ein.

Wer sich vom Rhythmus der Karibik und von der ansteckenden Freundlichkeit der Insulaner mitreißen lässt, genießt das quirlige Leben in St. John’s, der Hauptstadt von Antigua und Barbuda, in vollen Zügen. Antigua ist übrigens mit 280 Quadratkilometern die größte der drei Inseln, zu denen auch das nur 1,6 Quadratkilometer kleine und unbewohnte Eiland Redonda gehört.

Tipp: Verbreitete Sprachen sind Englisch als Amtssprache (Sprachkurs Englisch) und eine auf diesem basierende Kreolsprache. In ethnischer Hinsicht besteht die Bevölkerung zu 91,3 % aus Schwarzafrikanern und zu 3,7 % aus Mischlingen. Daneben gibt es Europäer und Asiaten.

Vielfältige Inselwelt

Die Inseln sind ein Paradies für Sportler: Golf und Tennis sind genauso beliebt wie Wasserskifahren, Paragliding, Schnorcheln und Windsurfen. Die Korallenriffe vor den Inseln sind ein phantastisches Revier für Taucher, die hier nahezu paradiesische Bedingungen vorfinden. Reizvoll ist auch die Geschichte der Inseln. Nelson’s Dockyard ist ein ehemaliger Marinestützpunkt, der liebevoll restauriert wurde und heute von Privatyachten angelaufen wird. Vom Aussichtspunkt Shirley Heights genießt man einen großartigen Blick über die Segelmasten, die sich dem Himmel der Karibik entgegenstrecken.

Karibische Familienabenteuer

Für Familien sind die Schwesterinseln im Herzen der Karibik ein großartiges Urlaubsziel, das die Herzenswünsche von Groß und Klein erfüllt. Wo sonst können Kinder sich unter wilde Piraten mischen, wenn nicht auf dem Piratenschiff Black Swan? Wo kann man Seite an Seite mit einem Stachelrochen schwimmen? Und wo schlägt der Regenwald ganze Familien in seinen Bann, wenn sie an einem Seil über seine Wipfel schweben?

In neun Stunden Flugzeit erreichen Urlauber dieses Paradies – auf direktem Wege und nonstop, denn Condor fliegt Antigua jeden Montag von Frankfurt aus an. Auf www.karibik.de/antigua-barbuda informiert das Antigua and Barbuda Department of Tourism über die karibische Urlaubswelt.

Quelle: Mit Sonne, Strand und guter Laune wird auf den Karibikinseln Antigua and Barbuda die ganze Familie begrüßt. Foto: djd/Antigua and Barbuda Department of Tourism

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *